US-Arbeitsmarktdaten belasten die Stimmung

6:00
 
Teilen
 

Manage episode 301624531 series 2805678
Von kommponisten entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum tendierten im Montagshandel uneinheitlich, nachdem die am Freitag veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben waren.

Leitindex Dow Jones Industrial gab um 0,2 Prozent auf 35 369 Punkte nach. Der S&P 500 schloss am Freitag kaum verändert mit 4535 Punkten, nachdem er am Vortag noch ein Rekordhoch erreicht hatte. Der technologielastige Nasdaq 100 hingegen legte um 0,3 Prozent auf 15 653 Punkte zu.

Der Dax , der zeitweise um fast ein Prozent abgesackt war, erholte sich bis zum frühen Abend aber etwas und schloss letztlich mit 0,4 Prozent im Minus auf 15 781 Punkte. Der MDax der 60 mittelgroßen Börsenwerte gab am Freitag um 0,60 Prozent nach auf 36 056,41 Punkte. Der Dax wird heute im Plus bei 15.836 Punkten erwartet.

Zum Wochenauftakt werden die deutschen Industrieaufträge bekannt gegeben.

In den USA findet wegen des Feiertags "Labor Day" kein Handel statt.

Wichtige Geschäftszahlen stehen heute nicht an.

Support the show (https://www.patreon.com/kommponisten)

492 Episoden