Ein Stück Normalität

23:17
 
Teilen
 

Manage episode 290266299 series 2372087
Von ©2021 meinsportpodcast.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Es ist wieder ein Stück weit Normalität zurück zum Start der Weltmeisterschaft im Crucible Theatre. Die Rückkehr von Zuschauern in das Theater der Träume gibt dem Snooker-Sport einige positive Merkmale zurück, die man seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Applaus von der Tribüne, prickelende Atmosphäre, dazu noch eine Schweigeminute für Prinz Philip. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke fassen die Ereignisse des ersten Tages zusammen. Ronnie startet spät Der mit Spannung erwartete Auftakt des Titelverteidigers in die WM war mit einem merkwürdigen Match gegen Mark Joyce gesegnet. Eine grauenhafte erste Session wurde durch den sechsfachen Weltmeister in der zweiten dann doch sehr passend beendet. Dem Branchenprimus gelangen dabei drei Centuries in Folge und er steht nach einem souveränen 10:4 im Achtelfinale. Auch Neil Robertson ist auf gutem Wege und führt nach der ersten Session mit 6:3 gegen Liang Wenbo Gilbert stellt Saison auf dem Kopf David Gilbert hat seine bisher schwache Saison bei der WM erstmal vergessen lassen. Der Engländer führt gegen seinen Landsmann Chris Wakelin nach dem ersten Tag bereits mit 7:2 und zeigte dabei ebenfalls drei Centuries. Die Matches zwischen Martin Gould und Yan Bingtao (4:4) sowie Jamie Jones und Stephen Maguire (5:4) sind hingegen sehr ausgeglichen und laufen auf eine spannende Entscheidung. Kathi und Christian fassen zusammen.

495 Episoden