Decidertime im Crucible Theatre

19:13
 
Teilen
 

Manage episode 290472025 series 2372087
Von ©2021 meinsportpodcast.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Tag drei der Snooker-WM bot den Zuschauern vor Ort im Crucible Theatre als auch vor dem TV bzw. Stream das ganz große Drama und beste Unterhaltung. Zwei Matches mussten in den letzten Frame, den Decider, gehen. Ein Match musste sogar noch nach hinten verschoben werden, damit die Protagonisten zu Ende spielen konnten. Kathi Hartinger und Andreas Thies sprechen über alles, was das Crucible zu bieten hatte. Als erstes sprechen Kathi und Andreas aber darüber, dass Barry Hearn, Chairman von World Snooker, sein Amt aufgibt und zukünftig nur noch in beratender Position tätig sein wird. Ding Junhui und Stuart Bingham. Das war ein Duell, das schon vor Beginn das war, auf das sich die Fans mit am meisten freuten. Bingham musste durch die Qualifikation. Das Match fühlte sich eher wie ein Viertelfinale als wie eine erste Runde an. Es ging hin und her und vor dem letzten Frame mussten beide Spieler auf die Wartebank, weil sie ihre Spielzeit überzogen hatten. Im Decider, der nach Beendigung des Matches von Mark Allen durchgeführt wurde, behielt Bingham die Nerven. Auch Jack Lisowski und Ali Carter mussten in einen Decider. Hier konnte sich Lisowski gegen die Erfahrung von Ali Carter durchsetzen.

495 Episoden