Decider-Überfluss

20:47
 
Teilen
 

Manage episode 289716460 series 2372087
Von ©2021 meinsportpodcast.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der gestrige Tag der WM-Qualifikation hatte im Gegensatz zu den vorherigen Tagen ausnahmsweise mal keine Schlagzeilen abseits des Tisches zu bieten, so dass die Konzentration voll auf dem sportlichen Geschehen lag. Und das gab erneut viel Spannung her, gingen doch 7 der 11 Matches über die volle Distanz von 11 Frames. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke fassen die Ereignisse zusammen Lichtenberg und Nüssle kämpferisch, aber ausgeschieden Mit Simon Lichtenberg und Florian Nüssle sind zwei deutschsprachige Talente gestern aus der WM-Quali ausgeschieden. Während sich der Österreicher Nüssle trotz gutem Start mit 3:6 Mark King geschlagen geben musste, verlor Simon Lichtenberg gegen Ian Burns trotz kämpferisch starker Leistung aufgrund der knappen Frames mit 4:6. Siege von Chris Wakelin und Chen Zifan beendeten die 2. Runde der Qualifikation am Vormittag Zhou wendet das Blatt, Maflin und Jones brillieren Zhou Yuelong hat das Aus zum Auftakt der 3. Runde nur knapp verhindert. Mit 4:5 und 0:67 hatte der Chinese gegen seinen Landsmann Xu Si schon hinten gelegen, ehe ihn zwei 70+ Breaks doch noch auf die Siegerstraße brachten. Während alle anderen Matches der Nachmittagssession ebenfalls über die volle Distanz gingen, lieferten sich Kurt Maflin und Jak Jones am Abend ein offensives Break-Spektakel mit vier Centuries. Am Ende setzte sich der Norweger durch und steht wie Robert Milkins, Matt Selt und Scott Donaldson in der finalen Quali-Runde

495 Episoden