Theorien der Wahrheit, WS 2008/09

Teilen
 

Manage series 107065
Von Albert-Ludwigs-Universitaet Freiburg entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Vorträge der Vorlesung "Theorien der Wahrheit" im Wintersemester 2008/09: Was ist Wahrheit? Diese Frage gehört zu den Grundfragen der Philosophie. Jede Behauptung, sogar die Verneinung, dass es Wahrheit gibt, setzt, wenn sie wahr sein soll, die Wahrheit voraus. Aber wo kann sie gefunden werden? Hierüber wurde in der Philosophie verschiedentlich gedacht. Zum einen wurde sie in den Dingen gesucht, zum anderen in den Aussagen über die Dinge. In der Vorlesung werden die Positionen von Denkern wie Augustin, Anselm, Spinoza, Leibniz und Wittgenstein vorgestellt, indem ihre historischen Voraussetzungen untersucht und ihre Standpunkte systematisch analysiert werden. Zur Teilnahme an der Veranstaltung werden keine speziellen philosophischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Sie kann von allen Interessenten besucht werden, die sich über die Philosophie in den verschiedenen Epochen (Antike, Mittelalter, Neuzeit, Moderne) informieren möchten.

15 Episoden