30 Jahre Embryonenschutzgesetz - Von Retortenbabys, Embryonenspende und Stammzellforschung

47:31
 
Teilen
 

Manage episode 302702073 series 1833388
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Vor gut 30 Jahren trat das Embryonenschutzgesetz in Kraft. Fachleute etwa von der Leopoldina - die sich fast als eine Art Parallel-Ethikrat hervorgetan hat - fordern allerdings längst eine Überarbeitung. Deutschland könne wissenschaftlich ins Hintertreffen geraten, so eine Befürchtung. Darüber hinaus stellt sich die Frage, was mit überzähligen Embryonen aus in-vitro-Fertilisation passiert.

243 Episoden