Recht auf Natur? Gmunden läuft Sturm gegen ein Hotelprojekt

21:46
 
Teilen
 

Manage episode 334521074 series 2534566
Von DER STANDARD entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Im Gmundner Toscanapark soll ein neues Hotel inklusive Parkplatz entstehen. Was den Tourismus ankurbeln soll, wird zum Konflikt zwischen Land und Gemeinde.

Idyllischer Waldpark oder Betonwüste mit Hotelburg? Diese Frage beschäftigt gerade die oberösterreichische Gemeinde Gmunden am Traunsee.

Da geht es um ausbleibenden Tourismus, den Stellenwert von Klimaschutz und die Frage, ob die Einwohnerinnen und Einwohner ein Recht auf Natur haben.

Lukas Zahrer vom STANDARD spricht darüber, wie ein Hotelbetreiber unter dem Radar der Öffentlichkeit einen bis zu 100 Jahre langen Pachtvertrag abschließen konnte, warum Land und Gemeinde in der Sache gegeneinander arbeiten und wie die Bevölkerung von Gmunden um ihren Park kämpft.

Hat Ihnen dieser Podcast gefallen? Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: abo.derstandard.at

811 Episoden