Gefährliche Hitze: Ist Österreich vorbereitet?

21:19
 
Teilen
 

Manage episode 334920112 series 2534566
Von DER STANDARD entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gibt es in Österreich einen Hitze-Notfallplan? Welche Maßnahmen die Regierung trifft und was man selbst tun kann, um sich in den heißen Tagen zu schützen

Die Hitze ist in Österreich nun so richtig angekommen – und bei Temperaturen bis zu 38 Grad werden wir in den nächsten Tagen noch ordentlich ins Schwitzen kommen.

Aber hat Österreich eigentlich einen Plan, wie Staat und Bundesländer mit solchen Hitzewellen umgehen sollen? Nora Laufer aus der STANDARD-Wissenschaftsredaktion und Pia Kruckenhauser aus der STANDARD-Gesundheitsredaktion besprechen heute etwa, ob die Ambulanzen vorbereitet sind und ob es ein "Hitzetelefon" gibt.

Und wir fragen nach, was man persönlich tun kann, um die heißen Tage – von Homeoffice bis Freizeit – gut zu überstehen.**Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?

** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: abo.derstandard.at

815 Episoden