Die Symbole systemischen Rassismus -- und wie man sie entmachtet | Paul Rucker

7:01
 
Teilen
 

Manage episode 247967272 series 174510
Von TED entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der interdisziplinäre Künstler und TED-Fellow Paul Rucker entblößt das Vermächtnis des systemischen Rassismus der USA. Als Sammler von Gegenständen aus der Geschichte der Sklaverei -- von Brandeisen und Handschellen bis hin zu Postkarten, die Lynchmorde zeigen -- konnte Rucker jedoch keine unbeschädigte Ku-Klux-Klan-Robe für seine Sammlung finden und begann daher, sie selbst herzustellen. Das Resultat: auffällige Gewänder aus sonst unüblichen Stoffen wie Kente, Tarnstoff oder Seide, die das Normalwerden des systemischen Rassismus in den USA kritisch anmahnen. "Wenn wir gemeinsam als Nation diese Objekte betrachten und sie als Teil unserer Geschichte verstehen, finden wir einen Weg, wie sie ihre Macht über uns verlieren", so Rucker. (Hinweis: Dieser Vortrag enthält verstörendes Bildmaterial.)

229 Episoden