Wie sinnvoll sind Klassenwiederholungen?

53:59
 
Teilen
 

Manage episode 263164274 series 2607321
Von David Mautz, Muhammet Yanik, David Mautz, and Muhammet Yanik entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In Folge 10 stellen wie uns die Frage wie sinnvoll eigentlich Klassenwiederholungen sind. Sind sie notwendiges Übel, oder ein Relikt aus vergangener Zeit? Unter welchen Umständen machen Wiederholungen Sinn und wer sollte darüber entscheiden?

Linkliste:


einzelne Literaturempfehlungen:

Bellenberg, G.: Individuelle Schullaufbahnen. Eine empirische Untersuchung über Bildungsver- läufe von der Einschulung bis zum Abschluss. Weinheim 1999

Baumert, J./Schümer, G.: Schulformen als selektionsbedingte Lernmilieus. In: Baumert, J. u.a. (Hrsg.): PISA 2000. Basiskompetenzen von Schülern und Schülerinnen im internationalen Ver- gleich. Opladen 2001, S. 454-467

Ingenkamp, K.: Zur Problematik der Jahrgangsklasse. Weinheim 1972

Krohne, J./Tillmann, K.-J.: „Sitzenbleiben“ – eine tradierte Praxis auf dem Prüfstand. In: Schul- verwaltungSpezial 4/2006, S. 6-9

Tillmann, K.-J./Meier, U.: Schule, Familie und Freunde – Erfahrungen von Schülerinnen und Schülern in Deutschland. In: Baumert, J. u.a. (Hrsg.): PISA 2000. Basiskompetenzen von Schülern und Schülerinnen im internationalen Vergleich. Opladen 2001, S. 468-509.


Zahlen/Daten:

17 Episoden