Semantische Dokumentenanalyse - Ein Gamechanger für den Rechtsmarkt? Mit Sven J. Körner von thingsTHINKING

1:24:08
 
Teilen
 

Manage episode 332769451 series 3237015
Von Legal Tech Lab Cologne entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

🚘 „Das Auto war sehr schnell.“ & „Das Fahrzeug war sehr zügig unterwegs.“ Zwei Sätze, eine Aussage. Für einen Menschen ist das offensichtlich. Anders für Computer. Denn gerade die Komplexität von Sprache liegt in der Semantik. Dort setzt das Produkt Semantha des Unternehmens thingsThinking an.

🎙Mit CEO & Co-Founder Sven sprechen wir über Semantha und welche Auswirkungen der Ansatz auf den Rechtsmarkt haben könnte. Dabei soll Semantha vor allen Dingen eines sein: fast, easy & flexible.

Dazu liefert Sven in der Folge einige Einsatzfelder für Semantha. Wir gehen darauf ein, welche Anwendungsfelder es im Rechtsmarkt geben könnten …

  1. Dem Unterstützen der Relationstechnik bei Gericht - Kann Semantha vielleicht sogar entscheiden ob und über welche Bereiche noch Beweis erhoben werden muss? 🤔
  2. Dem Vergleich von Verfassungen und auch von Wahlprogrammen (https://www.semantha.de/de/parteiprogramme/) und dem bewerten zu wie viel % sie inhaltlich übereinstimmen
  3. Dem Vergleichen von Klauseln in M&A-Prozessen - Nach dem Sinngehalt der Klauseln und auch die Suche nach Klauseln, die fehlen könnten
  4. Screening von HR-Unterlagen
  5. Anwendungsfällen bei Massenklagen
  6. Zusammenspiel zwischen der Zerstückelung von großen Dokumenten und Ticketingsystemen

wir sprechen über die automatische Bewertung von Verbraucherverträgen, darüber wie Semantha genau technisch funktioniert, wie das Pricing von Semantha aussieht (u.a. Pricing per API-Call), den wichtigsten KPIs und dem Umsatz von thingsTHINKING im Rechtsmarkt.

💰🏦Abschließend ging es noch darum, welche Auswirkung Inflation und eine drohende Rezession auf das Geschäft von thingsTHINKING hat und warum sie erst im Jahr 2021 einen Fremdkapitalgeber in Earlybird ins Boot geholt haben.

Reinhören lohnt sich!

  • https://www.semantha.de/de/
  • Sven auf LinkedIn:

Kapitel:

00:00 Wer ist Sven J. Körner?

18:20 Was ist Semantha?

20:18 Use-Case: Verfassungsvergleich

21:43 Vergleich von Textpassagen & Vergleich der Parteiprogramme

23:43 Compare in der Justiz - Relationstechnik

26:09 Dokumentenanalyse & Risikoabschätzung

27:37 Klassifizierung von Verbraucherdokumenten

31:19 Dokumente & Ticketing-Systeme

40:25 Use-Case: Vergleichen von Klauseln

41:55 Zusammenspiel von UiPath & Semantha

42:35 Use-Case: Screening von HR-Unterlagen

44:56 Use-Case: Massenklagen

48:07 Was ist der USP von Semantha?

51:17 Technische HIntergründe von Semantha

57:51 Die Kunden von Semantha

01:00:24 Kosten & ROI - Wie teuer ist Semantha?

01:08:59 Finanzierung - 4,5 Millionen u.a. von Earlybird

01:15:20 Die wichtigsten KPIs

01:21:03 Gästeempfehlung

Mitarbeit: Social: Joela Worm & Larissa Pilch - Redaktion & Moderation: Felipe Molina

74 Episoden