🏢 Legal Tech bei E.ON - Digitalisierung der Rechtsabteilung eines DAX-Konzerns

47:00
 
Teilen
 

Manage episode 340272008 series 3237015
Von Legal Tech Lab Cologne entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
⚡️Kostendruck, erhoffte Effizienzsteigerungen, höhere Datenmengen, die verwaltet werden müssen - Legal Tech in der Rechtsabteilung ist ein großes Thema. So auch in einem der größten Konzerne Deutschlands: Bei E.ON Mit Edgar Boger und Stefan Grassee sprechen wir über das wichtige Projekt Legal Matters. Das Besondere: Sowohl der Impuls für das Projekt als auch für die Inhalte stammen aus der Belegschaft von E.ON. Im Podcast geht es um 🧐 den Prozess von der Bedarfsanalyse zum Produkt Roll-out, ⚙️wie eine so großen Rechtsabteilung funktioniert und welche Rolle das richtige Matter Management spielt, 🔄 agiles Arbeiten in der Rechtsabteilung, 💰wie teuer das Projekt war und ➡️ wer Interesse an der Ref-Station bei E.ON hat sollte genauer hinhören 👂🏼 Viel Spaß mit der Folge ✌🏼 00:00 Wer ist Edgar Boger? 01:56 Wer ist Stefan Grasse? 04:26 Wie ist die Rechtsabteilung von E.ON aufgebaut? 06:24 Was war die Idee des Projekts? 11:19 Legal Tech aus der Basis 12:35 Welches Problem sollte gelöst werden? 16:17 Kosten & andere Lösungen 21:36 Die konkrete Umsetzung & User-Stories 23:22 Accceptence Criteria 25:24 Die Rolle von Stefan & Teamrollen 28:28 Agiles Arbeiten in juristischen Teams 33:17 Stand des Projekts 34:40 User Journey & Features 40:50 Referendariat bei E.ON 45:20 Gastempfehlung

73 Episoden