Welcher Einsatz hat Sie als Polizist in Köln zum Weinen gebracht, Volker Lange?

59:44
 
Teilen
 

Manage episode 307251364 series 2691050
Von KStA, Kölner Stadt-Anzeiger, Sarah Brasack, Kölner Stadt-Anzeiger, and Sarah Brasack entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Jede Woche spricht Sarah Brasack im Podcast Talk mit K mit interessanten Menschen aus Köln.

Der Podcast Talk mit K wird präsentiert von der Sparkasse KölnBonn. www.sparkasse-koelnbonn.de/privatkredit.

Volker Lange war 40 Jahre lang Polizist in Köln und hat alles erlebt, was man erleben kann: Geiselnahmen mit mehreren Toten, Fälle von sexuellem Missbrauch, Raubüberfälle und den Einsturz des Stadtarchivs. Er war viele Jahre Leiter der Polizeiwache in Ehrenfeld und damit auch für Einsätze im Stadion zuständig, weshalb er von Ultras des 1. FC Köln massiv bedroht und sogar attackiert worden ist. Seit kurzem ist er im Ruhestand. Über seine Erfahrungen im Dienst hat Volker Lange zusammen mit Tim Stinauer, Polizeireporter des „Kölner Stadt-Anzeiger“, ein Buch geschrieben. Es heißt „Mittendrin. Ein Kölner Polizist erzählt“ und ist im Lempertz Verlag erschienen. "Talk mit K"-Moderatorin Sarah Brasack wollte im Gespräch mit Volker Lange wissen: Wie geht man als Einsatzleiter vor, wenn ein Geiselnehmer Menschen in einem Reisebus als Geisel nimmt? Welche Einsätze haben ihn zum Weinen gebracht? Wie trainiert man sich Angst in Gefahrenlagen ab? Und wie hat sich die Kriminalität in Köln verändert?

106 Episoden