Sexueller Missbrauch im Erzbistum Köln: Joachim Frank über die Vorgänge in der Katholischen Kirche

1:12:10
 
Teilen
 

Manage episode 285762313 series 2691050
Von Sarah Brasack entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Vorgänge im Kölner Erzbistum führen bereits seit Monaten zu einer Flut an Kirchenaustritten in Köln. Es geht um den Vorwurf der Vertuschung von Missbrauch und den Schutz von Tätern, eine vom Erzbistum kurz vor Veröffentlichung zurückgezogene Studie zu Missbrauchsfällen und die grundsätzliche Frage: Wie ernst meinen es das Erzbistum und namentlich Kardinal Rainer Woelki mit der Ankündigung, Missbrauchsfälle transparent aufzuarbeiten und zu verfolgen? Die investigativen Recherchen zum Kölner Erzbistum von Joachim Frank, Chef-Korrespondent des „Kölner Stadt-Anzeiger“, sind bundesweit von vielen anderen Medien aufgegriffen worden, selbst die „Tagesschau“ berichtete darüber.
Da es angesichts der Vielzahl der Ereignisse in den vergangenen Monaten für viele schwierig geworden sein dürfte, noch den Überblick zu behalten, spricht Frank in dieser Podcast-Folge mit der stellvertretenden Chefredakteurin Sarah Brasack ausführlich über die Hintergründe der aktuellen Vorgänge im Kölner Erzbistum.

58 Episoden