Sei großzügig und dabei fröhlich

3:01
 
Teilen
 

Manage episode 265813523 series 2646700
Von Joyce Meyer Deutschland entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Jeder von euch muss selbst entscheiden, wie viel er geben möchte. Gebt jedoch nicht widerwillig oder unter Zwang, denn Gott liebt den Menschen, der gerne gibt.
2. Korinther 9,7 (NLB)

Christen sollten großzügige Menschen sein, die geben, so viel und so oft sie können. Und damit meine ich nicht nur Geld. Wir können anderen Hilfe, Ermutigung, Zeit, unsere Gaben und Vergebung schenken. Wir dürfen es also nicht zulassen, dass uns unser Egoismus in die Quere kommt. Viele Menschen sind geizig, klammern sich an das, was sie besitzen und haben Angst, es herzugeben. Andere handeln zwar nicht geizig, aber sie sind es in ihren Herzen. Sie geben nur, weil sie sich dazu verpflichtet fühlen und nicht freiwillig.
Aber das ist nicht Gottes Art zu geben. In 2. Korinther 9,7 heißt es: „Gott liebt den Menschen, der [von Herzen] gerne gibt“ (NLB ergänzt durch AMP). Wenn wir unser Leben Gott anvertrauen, gehört eigentlich sowieso alles ihm und nicht mehr uns. Wir sollten Gebende sein und das, was uns zur Verfügung steht, so nutzen, wie Gott es will. Gib heute mit einem fröhlichen Herzen – das gefällt Gott. Diejenigen, die gerne geben, sind glücklich, erfüllt und effektiv.
Gebet: Gott, ich entscheide mich jetzt, ein fröhlicher Geber zu sein. Zeig mir, wie ich heute dir und Menschen gegenüber großzügig sein kann.
Folge direkt herunterladen

91 Episoden