Linkenchefin Hennig-Wellsow: „Wir müssen Pluralität aushalten“

4:44
 
Teilen
 

Manage episode 295392435 series 10823
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Co-Vorsitzende der Linkspartei, Susanne Hennig-Wellsow sieht keinen Anlass zur Sorge, ihre Partei könnte bei der Bundestagswahl an der fünf-Prozent-Hürde scheitern. Vor dem Wahlparteitag der Linken am Wochenende sagte Hennig-Wellsow im SWR Tagesgespräch: "Der Wahlkampf hat gerade erst begonnen und wir stellen uns gerade erst auf." In der Kontroverse um Äußerungen der früheren Fraktionsvorsitzenden Wagenknecht bekräftigte Hennig-Wellsow, dass sie Forderungen nach einem Parteiausschluss nicht teile. Wagenknecht wirft in einem neuen Buch der Linken vor, soziale Fragen aus den Augen verloren und traditionelle Wählerschichten verprellt zu haben. Hennig-Wellsow sagte dazu: "Ich teile ihre Antworten nicht. Aber ich teile auch nicht, dass man Ausschlussanträge stellt, weil wir Pluralität in der Partei aushalten müssen."

1991 Episoden