Neuintendant René Pollesch inszeniert zum Neustart der Volksbühne

3:25
 
Teilen
 

Manage episode 302499381 series 175436
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Seit 2017 Frank Castorf unfreiwillig das Intendantenruder am Rosa-Luxemburgplatz in Berlin abgeben musste, schlingerte der Panzerkreuzer Volksbühne in unruhigem Fahrwasser. Sein Nachfolger Chris Dercon ging ein Jahr nach seiner Berufung wegen Überforderung und anhaltend roter Zahlen von Bord. Es folgte Interimsintendant Klaus Dörr, bis #MeToo-Vorwürfe Haus und Mannschaft wieder in Schieflage brachten. Nun aber könnte es endlich wieder heißen: Volle Kraft voraus! Am Abend des 16. September 2021 ging der Lappen hoch für die neue Besatzung. „Aufstieg und Fall eines Vorhangs und sein Leben dazwischen“ heißt die Uraufführung, die Intendant Rene Pollesch mit seinen Schauspieler*innen zur Eröffnung eingerichtet hat. Geradezu unterspannt sitzen Kathi Angerer und Martin Wuttke auf Campingstühlen, so unsere Kritikerin Ina Beyer. Sie fabulieren und spekulieren über Anfänge, Erwartungen, Künstlertum oder Stilrichtungen.

9485 Episoden