#MeToo und die Sprache — Wie sich sexualisierte Gewalt in der Sprache spiegelt

6:39
 
Teilen
 

Manage episode 289481071 series 175436
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
„Bei Gewalttaten ist es wichtig, dass auch Täter*innen sprachlich abgebildet werden und der Fokus nicht nur auf den Betroffenen liegt“, sagt Journalistin Sibel Schick. Nur so könnten die hinter der Gewalt — insbesondere männlichen Gewalt — liegenden gesellschaftlichen Strukturen und Missstände eingeordnet werden.

9004 Episoden