Springinsfeld - erklärt von Sandra Richter

7:31
 
Teilen
 

Manage episode 308085649 series 69292
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Springinsfeld wird heute ein Mensch genannt, der unerfahren, leichtsinnig und unbekümmert durchs Leben geht. Im 17. Jahrhundert hatte der Begriff noch eine andere Bedeutung. Für den Schriftsteller Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen war in seinem Schelmenroman Simplicius Simplicissimus die Figur des Springinsfeld ein Soldat oder Landsknecht, der nicht mehr kämpfen kann und sich seinen Unterhalt mit Betteln verdienen muss. Sandra Richter, Direktorin des Deutschen Literaturarchivs in Marbach, erklärt den Bedeutungswandel des Begriffs, der auf das militärische Kommando „Spring ins Feld!“ zurückgeht.

3010 Episoden