„Gebirgsrand“, „Die trüben Stunden nutzend“ und „Briefwechsel“

4:27
 
Teilen
 

Manage episode 306408615 series 69292
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ilse Aichinger zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen der Nachkriegszeit. Am 1. November 1921 wurde sie in Wien geboren, ebendort starb sie 95 Jahre später. Während des Nazi-Regimes erlebte sie Verfolgung und Terror, was ihre Sprache elementar prägte. Ihre bis aufs Notwendigste reduzierte Lyrik wirkt in der absolut schnörkellosen Sprache auch heute noch modern und oft etwas rätselhaft.

3010 Episoden