„Der Droste würde ich gern Wasser reichen“ von Sarah Kirsch

3:58
 
Teilen
 

Manage episode 336784159 series 69292
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gemeinsam mit einer Freundin an einem Sommertag über Felder spazieren gehen und plaudern, das beschreibt die Lyrikerin Sarah Kirsch in einem Gedicht. Allerdings ist dieser Spaziergang utopisch, denn ihrer Begleiterin konnte sie nie real begegnen: Annette von Droste-Hülshoff, eine der wichtigsten deutschen Lyrikerinnen, die rund 140 Jahre vor Sarah Kirsch lebte. Dennoch gab es eine Seelenverwandtschaft zwischen beiden, und davon erzählt Sarah Kirsch in ihrem Gedicht „Der Droste würde ich gern Wasser reichen“.

3325 Episoden