Thomas Engelke | Energieexperte | Gas wird knapp – und jetzt? | SWR1 Leute

34:03
 
Teilen
 

Manage episode 336458272 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der russische Präsident Putin dreht am Gashahn: Seit dem 27. Juli lässt der russische Gaskonzern Gazprom nur noch 20% der theoretisch möglichen Gasmenge durch die Ostseepipeline "Nord Stream 1" fließen. Bundeswirtschaftsminister Habeck spricht von "einer ernsten Situation, die wir alle verstehen müssen". Die deutsche Abhängigkeit vom russischen Gas treibt die Preise rasant in die Höhe, Deutschland und die EU arbeiten fieberhaft an Notfallplänen. Der Energieexperte Dr. Thomas Engelke leitet den Bereich Energie bei der Bundesverbraucherzentrale. Für ihn ist klar: Die gestiegenen Energiekosten könnten massive soziale Auswirkungen bei uns haben. "Da haben wir jetzt schon in diesem Jahr massive Preiserhöhungen, zum Teil eine Verdoppelung der Gaspreise oder mehr, gesehen. Wir rechnen damit, dass schon jetzt ein Haushalt mit einem durchschnittlichen Gasverbrauch 1.000 bis 2.000 Euro zusätzlich rechnen muss." (Thomas Engelke, Verbraucherzentrale Bundesverband). Die Energiepreiskrise und ihre Auswirkungen: Was bedeuten sie ganz konkret für die Verbraucherinnen und Verbraucher? Was kann man tun und wo ganz praktisch sinnvoll sparen beim Öl und beim Gas? Moderation: Nabil Atassi

2155 Episoden