Shikiba Babori, Journalistin und Ethnologin | Prophezeit Frauenunterdrückung im Taliban-Kalifat | SWR1 Leute

33:20
 
Teilen
 

Manage episode 301172034 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In vielen Berichten ist von Taliban 2.0 ist die Rede, die sich fortschrittlicher und weltoffener zeigen. Shikiba Babori, Journalistin und Ethnologin, die in Kabul geboren wurde, glaubt nicht an eine Neuausrichtung der Taliban. Sie sagt: „Aus den Gebieten, wo ich Kontakt mit Menschen habe, höre ich, dass sich nichts verändert hat. Die Taliban sind genauso wie damals. Frauen müssen Burka tragen und dürfen ohne männliche Begleitung das Haus nicht verlassen.“ Welche unterschiedlichen Gruppierungen der Taliban gibt es? Welche Strömung der Taliban wird am Ende die Oberhand behalten? Shikiba Babori veröffentlicht zahlreiche Reportagen aus und über Afghanistan. Um einen konstruktiven Dialog zwischen den Kulturen zu fördern, hält sie Vorträge und Seminare zu soziokulturellen Themen. Moderation: Nicole Köster

1899 Episoden