Artwork

Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Prof. Giovanni Maio | Medizinethiker | Medizin heute: Profit oder Mensch im Fokus? | SWR1 Leute

36:48
 
Teilen
 

Manage episode 401942385 series 47260
Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Prof. Giovanni Maio ist Medizinethiker an der Universität in Freiburg. Er wurde in Italien geboren, aufgewachsen ist er ab dem 7. Lebensjahr in Baden-Württemberg. In Freiburg hat er Medizin und Philosophie studiert und sich dann auf die Medizinethik spezialisiert, er war Mitglied der zentralen Ethikkommission der Bundesregierung und ist Mitglied im Ethikausschuss der Bundesärztekammer. Er ist eine wichtige Stimme in Fragen der Medizinethik: Immer dann wenn es um den Menschen im Gesundheitssystem geht, ist seine Meinung gefragt. Vor dem Hintergrund eines Krankenhaussterbens im Land, der anstehenden Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach und der immer weiter fortschreitenden Ökonomisierung der Medizin mit großen, profitorientieren und international agierenden Gesundheitsunternehmen wird die Frage nach dem Sinn der Medizin immer wichtiger. Gleichzeitig gab es selten so viele Innovationen im medizinischen Bereich: Robotik, zielgerichtete Therapie und Genomforschung eröffnen neue therapeutische Wege, kosten aber auch eine Menge Geld. Für uns als Gesellschaft stellt sich die Frage: Müssen wir uns Gesundheit leisten können? Oder leisten wollen? Giovanni Maio hat sich in vielen wichtigen Fragen der Medizinethik bereits klar positioniert: Beispielsweise sprach er sich während der Pandemie klar gegen die 2G- und 3G-Regeln und eine Impfpflicht aus, er plädierte für mehr Aufklärung. Daraus entwickelte er den Ansatz der "Ethik der Verletzlichkeit", also dafür, die Verletzlichkeit des Menschen zu akzeptieren und einen anderen, verständnisvollen Blick darauf zu richten. Moderation: Dr. med. Nabil Atassi
  continue reading

2174 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 401942385 series 47260
Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Prof. Giovanni Maio ist Medizinethiker an der Universität in Freiburg. Er wurde in Italien geboren, aufgewachsen ist er ab dem 7. Lebensjahr in Baden-Württemberg. In Freiburg hat er Medizin und Philosophie studiert und sich dann auf die Medizinethik spezialisiert, er war Mitglied der zentralen Ethikkommission der Bundesregierung und ist Mitglied im Ethikausschuss der Bundesärztekammer. Er ist eine wichtige Stimme in Fragen der Medizinethik: Immer dann wenn es um den Menschen im Gesundheitssystem geht, ist seine Meinung gefragt. Vor dem Hintergrund eines Krankenhaussterbens im Land, der anstehenden Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach und der immer weiter fortschreitenden Ökonomisierung der Medizin mit großen, profitorientieren und international agierenden Gesundheitsunternehmen wird die Frage nach dem Sinn der Medizin immer wichtiger. Gleichzeitig gab es selten so viele Innovationen im medizinischen Bereich: Robotik, zielgerichtete Therapie und Genomforschung eröffnen neue therapeutische Wege, kosten aber auch eine Menge Geld. Für uns als Gesellschaft stellt sich die Frage: Müssen wir uns Gesundheit leisten können? Oder leisten wollen? Giovanni Maio hat sich in vielen wichtigen Fragen der Medizinethik bereits klar positioniert: Beispielsweise sprach er sich während der Pandemie klar gegen die 2G- und 3G-Regeln und eine Impfpflicht aus, er plädierte für mehr Aufklärung. Daraus entwickelte er den Ansatz der "Ethik der Verletzlichkeit", also dafür, die Verletzlichkeit des Menschen zu akzeptieren und einen anderen, verständnisvollen Blick darauf zu richten. Moderation: Dr. med. Nabil Atassi
  continue reading

2174 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung