Artwork

Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Petra Kurz-Ottenwälder | Industriedesignerin | "Kein Produkt darf sich wichtiger nehmen als der Mensch" | SWR1 Leute

36:17
 
Teilen
 

Manage episode 400070643 series 47260
Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Design aus Schwäbisch Gmünd hat eine lange Tradition. Beeinflusst vom Deutschen Werkbund und später der Bauhaus-Schule entwickelte sich Schwäbisch Gmünd gerade im Bereich des Industriedesigns zu einem namenhaften Standort in Deutschland. Da verwundert es nicht weiter, dass sich in Schwäbisch Gmünd Designagenturen angesiedelt haben. So wie die von Petra Kurz-Ottenwälder. Petra Kurz-Ottenwälder ist Industriedesignerin, Unternehmerin, hält Vorträge und Workshops, spielt auch gerne während einer Präsentation, wie man sich als Zahnbürste fühlt. Sie ist Feministin, ehrenamtliche Vorsitzende des Schwäbisch Gmünder Kunstvereins, engagiert sich im Tierschutz und gegen Prostitution. "Design muss geschmacklos sein", sagt die Industriedesignerin. Was Petra Kurz-Ottenwälder damit meint, erschließt sich bei genauerem Hinsehen - nämlich auf ihre Produkte, auf ihr Design: In der gemeinsamen Agentur, natürlich in Schwäbisch Gmünd, gestaltet sie gemeinsam mit ihrem Mann seit 1991 Produkte mit Ästhetik und Nachhaltigkeit, darunter echte Design-Ikonen wie die Aral Zapfpistole oder S-förmige Zahnbürsten. Ihr wohl berühmtestes Produkt: Bunte Pflanzenübertöpfe mit geripptem Rand und aus dünnem Plastik gefertigt, Modellname: "Adonis". Für dieses Design erhielt sie den Red Dot Design Award "Best of the Best" - eine der höchsten Auszeichnungen in der Designwelt. Was gutes Design ausmacht und warum sie ihrem Kindheitswunsch, Chirurgin zu werden, dann doch lieber nicht nachgekommen ist, das erfahren wir von Petra Kurz-Ottenwälder. Moderation: Nabil Atassi
  continue reading

2197 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 400070643 series 47260
Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Design aus Schwäbisch Gmünd hat eine lange Tradition. Beeinflusst vom Deutschen Werkbund und später der Bauhaus-Schule entwickelte sich Schwäbisch Gmünd gerade im Bereich des Industriedesigns zu einem namenhaften Standort in Deutschland. Da verwundert es nicht weiter, dass sich in Schwäbisch Gmünd Designagenturen angesiedelt haben. So wie die von Petra Kurz-Ottenwälder. Petra Kurz-Ottenwälder ist Industriedesignerin, Unternehmerin, hält Vorträge und Workshops, spielt auch gerne während einer Präsentation, wie man sich als Zahnbürste fühlt. Sie ist Feministin, ehrenamtliche Vorsitzende des Schwäbisch Gmünder Kunstvereins, engagiert sich im Tierschutz und gegen Prostitution. "Design muss geschmacklos sein", sagt die Industriedesignerin. Was Petra Kurz-Ottenwälder damit meint, erschließt sich bei genauerem Hinsehen - nämlich auf ihre Produkte, auf ihr Design: In der gemeinsamen Agentur, natürlich in Schwäbisch Gmünd, gestaltet sie gemeinsam mit ihrem Mann seit 1991 Produkte mit Ästhetik und Nachhaltigkeit, darunter echte Design-Ikonen wie die Aral Zapfpistole oder S-förmige Zahnbürsten. Ihr wohl berühmtestes Produkt: Bunte Pflanzenübertöpfe mit geripptem Rand und aus dünnem Plastik gefertigt, Modellname: "Adonis". Für dieses Design erhielt sie den Red Dot Design Award "Best of the Best" - eine der höchsten Auszeichnungen in der Designwelt. Was gutes Design ausmacht und warum sie ihrem Kindheitswunsch, Chirurgin zu werden, dann doch lieber nicht nachgekommen ist, das erfahren wir von Petra Kurz-Ottenwälder. Moderation: Nabil Atassi
  continue reading

2197 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung