Maxim Leo | Autor | Merkel privat: So war die Politikerin früher | SWR1 Leute

31:49
 
Teilen
 

Manage episode 327343836 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Berliner Videothekenbesitzer Michael Hartung wird ungewollt zum Helden. Er weiß nicht, wie ihm geschieht, als sich plötzlich Medien und Politiker für seine Geschichte interessieren. 1983 soll er als Weichenwärter eine Flucht für 127 Menschen im S-Bahn-Zug aus der DDR arrangiert haben. Hartung dementiert zunächst. Doch da es so in den Stasi-Akten steht, ist er für ein ordentliches Honorar bereit, die Geschichte zu bestätigen. Darum geht es im neuen Roman von Maxim Leo. Ein kluger, satirischer deutsch-deutscher Roman, der Politik, Journalismus und menschliche Schwächen entlarvt. Zuletzt begeisterte Maxim Leo mit "Es ist nur eine Phase, Hase". Der Erfolgsroman wurde mit Christiane Paul und Christoph-Maria Herbst in den Hauptrollen verfilmt. Maxim Leo ist in Ost-Berlin geboren. Er wurde Chemielaborant und studierte Politikwissenschaften in Berlin und Paris. Über die Geschichte seiner ostdeutschen Familie als auch seiner in die Welt vertriebenen jüdischen Familie verfasste er autobiographische Bücher. In SWR1 Leute berichtet Maxim Leo über deutsch-deutsche Befindlichkeiten, Humor und seine ehemalige Arbeitskollegin als Chemielaborantin die Physikerin Angela Merkel. Moderation: Nicole Köster

2087 Episoden