Lisa Kötter | Künstlerin und Kirchenkritikerin | Ist Mitbegründerin der Frauen-Reformbewegung Maria 2.0 und sucht neue Wege für die katholische Kirche

34:48
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on July 28, 2021 17:50 (13h ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 292876942 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
“Ich glaube dem Gottesbild der römisch-katholischen Kirche insofern nicht mehr, als ich nicht an einen Gott glaube, der regelverliebt ist, der zählt, wie oft wer mit wem schläft oder mit welchem Geschlecht oder sonst was.“ Lisa Kötter setzt sich intensiv mit der katholischen Kirche und ihrer Haltung auseinander. Sie ist Mitbegründerin der Frauen-Reformbewegung Maria 2.0. Die Bewegung gründete sich im Jahr 2019 als freie Initiative von Frauen, für die ein stillschweigender Austritt aus der Kirche keine Option ist. Sie kämpfen für ihre heranwachsenden Kinder und Enkelkinder, für einen Weg, der auch nachfolgenden Generationen Freude machen soll, in dieser Kirche zu bleiben. Lisa Kötter ist freischaffende Künstlerin, hat vier erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Moderation: Nicole Köster

1820 Episoden