Jens Söring | Ex-Häftling | Saß 33 Jahre in einem amerikanischen Gefängnis | SWR1 Leute

34:33
 
Teilen
 

Manage episode 304053331 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Als er in den Knast ging, war er knapp 20. Als er herauskam, war er 53. Dazwischen liegen 33 Jahre in einem amerikanischen Gefängnis für einen Doppelmord, den er sehr wahrscheinlich nicht begangen hat. Diesen Doppelmord an den Eltern seiner damaligen Freundin gestand Jens Söring, weil er irrtümlich dachte, als Sohn eines deutschen Diplomaten genieße er in den USA Immunität und sei damit vor Strafverfolgung geschützt. Seit zwei Jahren ist Jens Söring wieder ein freier Mann, lebt in Deutschland, beteuert seine Unschuld und hat jetzt das Buch geschrieben mit dem Titel „Rückkehr ins Leben“.

1928 Episoden