Hamed Abdel-Samad | Islamkritiker | Behandelt Fragen von Identität, Zugehörigkeit, Rederecht und Redeverbot und liefert Lösungsvorschläge

37:25
 
Teilen
 

Manage episode 291718495 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
„Der Islamismus ist die konsequente politische Umsetzung des Islam“, sagt Hamed Abdel-Samad. Der gebürtige Ägypter schloss sich als Student der radikalen Muslimbruderschaft an. Weil er keine Antworten auf seine Fragen fand, beschloss er, nach Deutschland zu gehen, um sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzen zu können. Hier ist manchen seine Haut zu dunkel, anderen sein Name zu muslimisch. Hamed Abdel-Samad stellt Fragen nach Unterschieden in Kultur, Mentalität und Religion. Und er prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Jetzt hat er über die Schlacht der Identitäten geschrieben. Über die Spaltung der Gesellschaft und den Fragen nach Zugehörigkeit, Rederecht und Redeverbot. Und er beschreibt 20 Thesen zum Rassismus - und wie wir ihm die Macht nehmen. Moderation: Nicole Köster

1818 Episoden