Eva Gruberová | Journalistin und Autorin | KZ-Referentin verrät: Darum kommt Antisemitismus aus der 'bürgerlichen Mitte' | SWR1 Leute

35:29
 
Teilen
 

Manage episode 301649131 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eva Gruberová ist Autorin, Journalistin und Referentin der KZ-Gedenkstätte Dachau. Das Thema Antisemitismus beschäftigt sie seit vielen Jahren. Sie reiste durch Deutschland, um mit Jüdinnen und Juden über Anfeindungen und Übergriffe zu sprechen auch aus muslimisch geprägten Milieus. Und sie analysiert, Antisemitismus kam und kommt aus der “bürgerlichen Mitte“. Sie leitet Workshops zur NS-Geschichte, Rechtsextremismus und Antisemitismus für Jugendliche am Max-Mannheimer-Studienzentrum. Für ihr Einschreiten gegen eine Aktion des rechtsextremen Videobloggers Nikolai Nerling wurde sie gemeinsam mit einer Besuchergruppe des Ebersberger Gymnasiums mit dem Dachauer Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Sie hatten vor Gericht gegen den Rechtsradikalen ausgesagt, der den Holocaust leugnet. Moderation: Nicole Köster

1899 Episoden