Dr. Nicolas Fromm | Politikwissenschaftler | Diesen Plan verfolgt Katar mit der FIFA-Fußball-WM

40:35
 
Teilen
 

Manage episode 347638074 series 47260
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wer vor Jahrzehnten behauptet hätte, dass Katar einmal eine Fußball-WM ausrichten wird, der wäre nicht ernst genommen worden. 1994 waren die USA oder 2010 Südafrika schon echte Exoten als Gastgeberländer. Jetzt also Katar. Das Emirat am Golf und die westliche Welt haben so ihre Probleme, die aktuell mehr denn je diskutiert werden. Allein die Vorwürfe wegen der Nichteinhaltung der Menschenrechte sind auch völlig berechtigt. Trotzdem bemängelt der Politikwissenschaftler Nicolas Fromm auch eine manchmal ignorant-überhebliche Berichterstattung. Katar ist ein Land, das sich in vielen Bereichen rasant schnell entwickelt. Schließlich war die Halbinsel vor rund 100 Jahren nur ein ödes Fleckchen Erde. Da war die Perlenfischerei auch noch die wichtigste Einnahmequelle. Jetzt sind es große Öl- und vor allem Gasvorkommen, mit denen das Land erfolgreich Handel treibt. Und mit der Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft wird auch Sportwashing betrieben. Mit sportlichen Großereignissen soll das Image Katars weltweit verbessert werden. Moderation: Jens Wolters

2231 Episoden