Eva Wolfangel | Wissenschaftsjournalistin | Darum betrifft der Cyberkrieg uns alle

33:09
 
Teilen
 

Manage episode 347312205 series 3023351
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Cyberkrieg ist überall: Lahmgelegte Krankenhäuser, ausgefallene Satellitenkommunikation und gehackte Kraftwerke. Welchen Online-Gefahren sind wir tagtäglich ausgesetzt? Eva Wolfangel hat sich an Orte des Geschehens begeben. Die preisgekrönte Wissenschaftsjournalistin beschreibt, wie Hacker Unternehmen und Einzelpersonen angreifen und wie sich Ermittler auf Spurensuche begeben und sie erklärt uns, dass wir nicht ohnmächtig zuschauen müssen. Wer die typischen Angriffsmuster von Hackern kennt und versteht, kann viele Gefahren umgehen und erhält so die eigene Handlungsmacht zurück. Wie leben wir in Zukunft? Diese Frage treibt Eva Wolfangel bei all ihren Recherchen an. Dazu hat sie kalifornische Digital-Pioniere in der Virtuellen Realität begleitet genauso wie Roboter-Forscher in Tokio. 2018 wurde sie mit dem "European Science Writer of the Year" ausgezeichnet, 2020 erhielt sie den Reporterpreis. 2019/20 war sie als "Knight Science Journalism Fellow" am MIT und in Harvard, wo sie unter anderem bei Barack Obamas ehemaligem Sicherheitsberater Cybersecurity studierte. Warum der Cyberkrieg uns alle betrifft, erklärt Eva Wolfangel. Moderation: Nicole Köster

465 Episoden