Andreas Püttmann vs. Birte Förster - Sind die 1920er-Jahre wieder da?

24:54
 
Teilen
 

Manage episode 251494955 series 2519909
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ein Mann in einem Trench-Coat mit Hut steht in einem hohen Raum, der verwüstet wurde, überall liegen Blätter auf dem Boden. (Frédéric Batier X Filme Creative Pool, ARD Degeto, WDR, SKY, Beta Film 2019)Babylon Berlin, Weimarer Verhältnisse: Die Goldenen Zwanziger sind allgegenwärtig. Polarisierung und Radikalisierung kehren zurück, sagt der Politikwissenschaftler Andreas Püttmann. Die Historikerin Birte Förster betont die Unterschiede: Die Demokratie habe heute andere Probleme als 1920.
Moderation: Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Streitkultur
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

56 Episoden