#229 Als Coach, Berater oder Trainer einzelne Stunden anbieten - Ja oder Nein? Was sagt das über Dich aus?

14:24
 
Teilen
 

Manage episode 300322561 series 1322491
Von Recklies Management Project GmbH, Die Strategieexperten, Dagmar Recklies, and Dr. Oliver Recklies entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wenn Du Berater, Coach, Trainer oder ein anderer Dienstleister bist, dann stehst Du irgendwann vor der Frage, ob Du auch für eine einzelne Stunde buchbar sein willst. Das ist nicht nur eine organisatorische Frage oder die Frage, wie sich das auf Deinen Umsatz auswirkt.

Ich bin davon überzeugt, dass Du Dich auch über Deine Angebote positionierst. Was Du anbietest und was nicht, das fügt sich auch mit in das Bild ein, das sich ein Interessent über Dich macht.

Deshalb lohnt es sich, auch von dieser Seite über die Frage „Einzelne Stunden anbieten – ja oder nein“ nachzudenken. Wie wirkt das nach außen? Was sagt das über dich aus?

Da ich gern meine Erfahrungen teile, erkläre ich Dir heute, warum ich auch stundenweise buchbar bin und wie das zu meiner Positionierung passt.

Im Podcast erwähnt:

Wenn Dir diese Episode gefallen hat, dann

Empfiehl unseren Podcast doch mal weiter und hol Dir den Strategieexperten-Newsletter:

  • Alle neuen Episoden mit Link zum begleitenden Blogartikel
  • Tipps und Inspirationen für Deine Positionierung
  • Zugang zum exklusiven Downloadbereich mit vielen Materialien, Webinaraufzeichnungen und mehr
  • Als Erste/r von neuen Terminen und Angeboten erfahren
  • Ca. 4x im Monat - garantiert schwafelfrei

>> hier anmelden >>

Lass uns in Kontakt bleiben

492 Episoden