„Junge Startups” – Leila Fertility, Berget und Plan3t

20:52
 
Teilen
 

Manage episode 307902412 series 2757076
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interviews mit Caroline Mitterdorfer von Leila Fertility, Lukas Huth von Berget & Lukas Wehrhahn von Plan3t

Wir starten schon in die vierte Runde der Rubrik „Junge Startups”! Heute stellen wir euch wieder drei junge Startups vor, die nicht älter als drei Jahre sind und bislang noch Finanzierungen unter einer Millionen Euro erhalten haben. Im Podcast könnt ihr euch die Kurzporträts folgender Startups anhören:

Unser erster Gast ist Caroline Mitterdorfer, CEO und Mitgründerin von Leila Fertility: Das Startup bietet eine digitale Plattform für ganzheitliche Kinderwunschmedizin. Mit dem Leila Fertility Code können Frauen ihre Fruchtbarkeit analysieren und erhalten individuelle und ehrliche Behandlungsempfehlungen, um Schwangerschaftschancen zu erhöhen. Leila Fertility wurde 2020 von Caroline, Silvia Hecher und Theresa Vilsmaier in Berlin gegründet.

Unser zweiter Gast ist Lukas Huth, Co-Founder von Berget: Das Startup bietet einen Zugang zu hochwertigen Möbeln für eine niedrige monatliche Rate. Außerdem wird die Auslieferung & der Auf-/Abbau der Möbel von Berget übernommen. Auch bei Umzügen in eine neue Wohnung kümmert sich Bergen um den Transport der Möbel. Das Startup möchte Langlebigkeit durch ressourcenschonende Herstellung, kurze Lieferwege, aber vor allem durch langfristige Verwendung ermöglichen. Gegründet wurde Berget 2021 von Lukas und Bianca Stöckl in München.

Die Runde schließt Lukas Wehrhahn, CEO & Co-Founder von Plan3t, ab: Plan3t hat es sich zur Aufgabe gemacht, Klimaschutz und nachhaltigen Konsum einfach und lohnend zu machen. In wenigen Minuten kann man mit der Plan3t-App den eigenen jährlichen CO₂ Verbrauch anhand von ein paar einfachen Fragen berechnen. Durch die Verbesserung des eigenen CO₂-Fußabdruckes kann man Plan3t Coins sammeln und diese für Gutscheine und Gewinnspiele bei den nachhaltigen Partnerunternehmen einlösen. Lukas, Kaspar Wehrhan und Christian Gärtner gründeten Plan3t 2020 in Hamburg.

Euer Startup passt in unsere neue Rubrik? Dann bewerbt euch bei podcast@startupinsider.de

676 Episoden