Investments & Exits - mit Jan Miczaika von HV Capital

25:27
 
Teilen
 

Manage episode 333641904 series 2757076
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Heute: zwei angekündigten Fonds von Climentum und Aenu & die Finanzierungsrunde von Certific.

In der Rubrik “Investments & Exits” sprechen wir heute mit Jan Miczaika, Partner bei HV Capital. Jan hat die zwei angekündigten Fonds von Climentum und Aenu sowie die Finanzierungsrunde von Certific besprochen.

Climentum Capital verkündete gestern einen ClimateTech-Fonds mit einer Gesamthöhe von 150 Millionen Euro, um 25 Frühphasenstartups bei der Reduktion der europäischen CO2-Emissionen zu unterstützen. Dafür werden junge Unternehmen in den Branchen erneuerbare Energien, #Landwirtschaft, Industrie, Baugewerbe, Transport und Abfall mit Tickets zwischen 1 und 5 Millionen Euro unterstützt. Der VC wurde 2021 von Doerte Hirschberg, Morten Halborg, Stefan Mård und Yoann Berno in Kopenhagen gegründet. Ihr wollt mehr über Climentum Capital erfahren? Gestern war Doerte bei uns im Podcast! 🎧lnk.to/climentum

Die beiden Szeneköpfe Fabian und Ferry Heilemann bauen ihr Family Office Pirate Impact zum Impact-VC AENU aus. AENU soll 100 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um Startups zu unterstützen, die die Klimakrise lösen und die soziale Gleichheit fördern wollen. Derzeit gebe es Zusagen über einen zweistelligen Millionenbetrag, der zum Kapital hinzukommt. Zu den Investorinnen und Investoren gehören unter anderem das Hamburger Family Office E.R. Capital als erster größerer LP und die Unicorn-CEOs Lawrence Leuschner von Tier, Michael Wax von Forto sowie Investor Niklas Zenström von Atomico. Das Unternehmen will bis 2026 ein Fondskapital von mehr als 500 Millionen Euro verwalten, wobei die Investitionsbeträge von 500.000 Euro bis zu 5 Millionen Euro reichen sollen.

Außerdem konnte Certific 7,4 Millionen Euro einsammeln, um die medizinische Ferndiagnose voranzutreiben. Das Unternehmen wird von Plural geführt und von spezialisierten VC- und Angel-Investoren wie Christopher North, dem ehemaligen britischen Geschäftsführer von Amazon, unterstützt. Der 2020 von Taavet Hinrikus, Liis Narusk und Jack Kreindler gegründete Unternehmen bietet eine skalierbare Technologie, die Ferntests, -diagnosen und -überwachung für eine Vielzahl von Erkrankungen ermöglicht. Die Finanzierung wird die Produkterweiterung und den Eintritt in neue Märkte vorantreiben.

1195 Episoden