Hintergründe zu den Finanzierungsrunden von Grover (60 Mio. Euro) und Ryte (8,5 Mio. Euro)

36:42
 
Teilen
 

Manage episode 289953823 series 2757076
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der tägliche Nachrichten-Podcast der deutschen Startup-Szene

Zwei bemerkenswerte Finanzierungsrunden: Zum einen hat Grover, Europas Marktführer im Miet-Commerce für Unterhaltungselektronik, im Rahmen einer Series-B-Finanzierungsrunde 60 Millionen Euro eingesammelt. Das Kapital kommt von JMS Capital-Everglen, Viola Fintech, Assurant, coparion, Augmentum Fintech, Circularity Capital, Seedcamp und Samsung Next. Im Interview erläutert Michael Cassau, CEO und Gründer von Grover, die Hintergründe und Strategie der Berliner Startups. Außerdem im Gespräch: Andy Bruckschlögl, Co-Founder und CEO, von Ryte. Das Münchner Unternehmen der führenden Plattform für Website-Qualitätsmanagement hat in einem Second Closing über 2 Mio. Euro durch Bayern Kapital seine Series-A-Finanzierung auf 8,5 Mio. Euro erhöht. Das First Closing wurde im Januar in Höhe von 6,5 Millionen Euro durch Octopus Investments realisiert.

223 Episoden