Einblicke in die Welt der digitalen Assets und Kryptowährungen.

42:47
 
Teilen
 

Manage episode 291486648 series 2757076
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Christopher May, Co-Founder & Co-CEO von Finoa

Wenn physisches Geld nach und nach verschwindet: Wie bewahrt man eigentlich digitale Assets / NFTs sicher auf bzw. was ist das digitale Pendant zum herkömmlichen Bankschließfach? Kann man Ersparnisse in Kryptowährungen vor Hackerangriffen schützen? Oder weiter gedacht: Wer übernimmt im Digitalen Zeitalter eigentlich zukünftig die Rolle der Banken? Dieser Frage hat sich das Krypto-Fintech Finoa aus Berlin und Potsdam gewidmet und werkelt seit 2018 an einem sicheren und regulierten institutionellen Zugang zur Welt der digitalen Assets und Blockchain-gestützten Innovationen. Schon heute bezeichnet sich Finoa als “Europas führendes Gateway für institutionelle Beteiligungen”.

Geschäftsmodell, Traction und adressierbarer Markt scheinen zu stimmen: Das Startup konnte für seine Serie-A-Finanzierungsrunde rund 18,7 Millionen Euro einwerben. Angeführt von Balderton Capital unter Beteiligung der Bestandsinvestoren Coparion, Venture Stars und Signature Ventures. Im Interview erläutert Co-Founder und Co-CEO Christopher May die Hintergründe der Finanzierungsrunde und gibt einen Einblick in die Welt der Krypto-Netzwerke und potenzieller Anwendungsfälle.

251 Episoden