Die neue Normaliät - Wie geht es der New Yorker Startup-Szene?

57:46
 
Teilen
 

Manage episode 268546637 series 2757076
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Startup Insider im Gespräch mit Christian Busch vom German Accelerator

Veränderungen durch die Corona-Krise

Die neue Normalität? Digitalisierung, Umstrukturierungen, Social Distancing, all das ist uns nicht mehr fremd. Wir befinden uns auf dem Weg in die Post-Corona-Ära, denn wir passen uns an die aktuellen Umstände an.

In unserer neuen Podcast-Reihe möchten wir weiter in den Austausch gehen, um über die sogenannte “neue Normalität” zu sprechen. Es folgen spannende Insights, Tipps, Anregungen sowie Innovationen.

Christian Busch und German Accelerator

Als „Mittelstandskind“ mit Unternehmertum im Blut nach New York: der Münchner Christian Busch ist seit dreieinhalb Jahren Geschäftsführer des German Accelerator mit dem deutsches Startup-Haus in Soho, New York und hilft jungen Firmen in allen Belangen – sei es das richtige Know How beim Fundraising, Positioning, die richtige Kundenansprache oder Rechtliches. Als Praktikant ist er nach New York, fängt bei Bertelsmann an und setzt 2008 seinen Erfolg als Unternehmer im Startup-Bereich fort.

Mit Startup Insider zeigt er sein Expertenwissen über die Startup-Szene in New York und gibt jungen Gründern Ratschläge zum Raising. Über die aktuelle Lage zu Krisenzeiten in den USA, die vielversprechendsten Technologien und New York als „Tale of Two Cities“. Über Kommunikationskultur im Unternehmen, Möglichkeiten für Startups in den USA und was Gründer für den Erfolg mit sich bringen sollten. Absolut motivierend!

Auswahl der Statements von Christoph Busch

„Die Amerikaner sind natürliche Verkäufer. […] Sie sind, auf Deutsch gesagt, Angeber.“

„Es ist nicht einfacher, in den USA Geld einzusammeln als in Europa. Ich rate sogar, in Europa Geld zu sammeln.“

„Wenn man in den USA gründen will, muss man sie schnell überzeugen.“

„Neben den ConsumerBrands, wachsen jetzt vor allem Fintech-Startups.“

„HealthTech ist in NY mittlerweile ziemlich groß. Die Stadt möchte es auch als größere Vertical aufbauen.“

„Ich sehe AI eher als Layer als als Technologie“

„Die Krise in NY ist ein ‚Tale of Two Cities‘.“

„Es fällt Gründern oft schwer die rosarote Brille abzusetzen.“

„Ich denke, es ist für Gründer derzeit hilfreich, mit Menschen in Kontakt zu treten, die schon Rezessionen erlebt haben.“

„Wenn du planst, solltest du die schlimmen Szenarien mit annehmen.“

„Wenn man Kürzungen vornimmt: lieber ein Mal und tief als drei Mal und flach.“

„Es ist in Krisen wichtig, viel und klar zu kommunizieren, was gerade passiert und welche Möglichkeiten man hat.“

„Sich an den existierenden Kunden zu orientieren, ist in einer Rezession wichtig.“

„NY hat die Möglichkeit, sehr Startup-freundlich zu werden. Das liegt an den Mietpreissenkungen und dem vorhandenen Kapital.“

„Die Wirtschaft in den USA wird sich schnell erholen. […] Es ist mit Abstand der größte homogene Consumer-Markt der Welt. Jeder, der gerade in Deutschland ein Startup gründet und nicht über die USA nachdenkt, sollte über die Staaten nachdenken. […] Das Argument für Amerika ist sehr stark.“

„Es muss die Energie und Persönlichkeit des Gründers da sein, um etwas auf die Straße zu kriegen.“

Damit Du immer auf dem neusten Stand bist und weiterhin interessante Ansichten aus der Startup-Szene erhältst, abonniere unseren Newsletter

Gewinnspiel:

Wir verlosen 5x Probierpakete von Reishunger. Bei Reishunger dreht sich alles um das Reiskorn. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, die besten Reissorten der Welt zu finden und in ihrem Onlineshop anzubieten. Inzwischen gibt es bei uns über 40 Reis- und Getreidesorten aus den besten Anbaugebieten weltweit. Aber bei ihnen gibt es nicht nur eine riesige Reisvielfalt. Komplettiert wird das Sortiment durch weitere Produkte aus der Reis Welt, wie z.B. Reiskocher, Produkte aus Reis, wie beispielsweise unsere Reispasta, clevere Rezeptboxen sowie feinste Zutaten für die leckersten Reisgerichte aus aller Welt. Jeder der uns eine ehrliche iTunes Rezension schreibt und davon ein Screenshot an podcast@startup-insider.com schickt, nimmt an der Verlosung teil.

*Bei mehr als 10 Einsendungen entscheidet das Los. Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dem Teilnehmer entstehen keine Kosten, auch keine Versandkosten. Eine Umwandlung des Gewinns in Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Weiterführende Links German Accelerator: http://www.germanaccelerator.com PwC: https://www.pwc.de/ Personen im Podcast Christian Busch: https://www.linkedin.com/in/christianbusch/ Moderator: Jan Thomas, CEO Startup Insider / https://www.linkedin.com/in/janthomas2/

Über den Startup Insider Podcast

Startup Insider ist der neue Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene. Unsere Redaktion liefert seit mehreren Jahren den wahrscheinlich besten Newsletter der deutschen Startup-Landschaft. Jetzt kommt unser Podcast: Mit zwei bis drei Folgen pro Woche präsentieren wir die wichtigsten Startup-Nachrichten und Updates. Hier kommen Unternehmer, Investoren und Experten zu Wort. Anschließend an unsere erste Podcast-Reihe "Startups & Corona", folgt nun eine weitere spannende Reihe über die Post-Corona-Ära: "Die neue Normalität".

56 Episoden