Wiener Proptech Gropyus bekommt 30 Mio. Euro für nachhaltiges Wohnen für alle (Sustainable • Construction • Industry)

30:35
 
Teilen
 

Manage episode 327944023 series 2756763
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Bernd Oswald, Co-Founder von Gropyus

In der Mittagsfolge sprechen wir mit Bernd Oswald, Co-Founder von Gropyus, über die Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Millionen Euro.

Das Wiener Startup steht für nachhaltiges, leistbares und smartes Wohnen für alle. Das Gropyus digitalisiert und transformiert den Wohnungsmarkt und etabliert damit Wohnen als service-orientiertes Produkt („Living as a Service“) am Markt. Damit möchte das PropTech hochwertigen, ressourcenschonenden und leistbaren Lebensraum mit einem hohen Anspruch an Design, Komfort und Funktionalität schaffen. Gropyus wurde 2019 von Markus Fuhrmann, Florian Fritsch und Bernd gestartet. An seinen sechs Standorten in Deutschland, Österreich und Liechtenstein beschäftigt Gropyus aktuell rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Geleitet wurde die Runde von der Warema Group, ein Immobilienfonds. Zuvor hatte unter anderem der Atai-Chef und Investor Christian Angermayer in die Firma investiert. Durch die aktuelle Finanzierungsrunde erhöht sich das bislang eingesammelte Kapital auf insgesamt 120 Millionen Euro.

1050 Episoden