Personio steigert Bewertung auf 8,5 Mrd. US-Dollar durch frisches Series E-Funding (Back • HR • Munich)

32:54
 
Teilen
 

Manage episode 332381818 series 2756763
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Christian Eggert, Head of Product von Personio

In der Mittagsfolge begrüßen wir heute Christian Eggert, Head of Product von Personio und (ehemalige CEO und Co-Founder von Back), und sprechen mit ihm über eine erfolgreiche Aufstockung der Finanzierungsrunde von 200 auf 470 Millionen US-Dollar sowie über die Übernahme des Employee Experience Startups Back. Personio entwickelt eine HR-Plattform für Unternehmen zwischen 10 und 2.000 Mitarbeitenden. Dabei verfolgt der Software-Anbieter einen holistischen Ansatz und bietet eine All-in-One Lösung von Recruiting über Personalverwaltung bis hin zur Lohnabrechnung an. Das Startup wurde im Jahr 2015 von Ignaz Forstmeier, Hanno Renner, Roman Schumacher und Arseniy Vershinin in München gegründet. Mittlerweile hat die ganzheitliche HR-Plattform noch weitere Sitze in Berlin, Madrid, Barcelona, London, Dublin und Amsterdam. Mit der People Workflow Automation wird ein Kundenstamm aus über 6.000 Unternehmen betreut.

Das Münchner Startup hat die Übernahme des Berliner Startups Back angekündigt. Das junge Unternehmen bietet eine Employee Experience Lösung an, die wichtige Personalprozesse automatisiert. Mithilfe eines interaktiven Ticketsystems sowie von Wissensmanagement und Workflow-Automatisierung hilft die Software von Back Personalabteilungen bei der Bearbeitung von Mitarbeiteranfragen über alltägliche Kommunikationskanäle wie Slack oder Microsoft Teams und versendet automatisierte Antworten auf häufig gestellte Fragen. Diese Lösung lässt sich mit dem Ansatz der People Workflow Automation von Personio verbinden, um HR-Teams zu ermöglichen, abteilungs- und toolübergreifend zu arbeiten. Back wurde im Jahr 2018 von Christian Eggert und James Lafa gegründet.

Nachdem Personio im Oktober 2021 eine Series-E-Finanzierungsrunde in Höhe von 200 Millionen US-Dollar abgeschlossen hatte, haben sie nun eine Aufstockung der Serie E auf 470 Millionen US-Dollar bekanntgegeben. Die zuletzt im Oktober 2021 ermittelte Unternehmensbewertung steigt damit im selben Zug von 6,3 Milliarden US-Dollar auf 8,5 Milliarden US-Dollar. Die erneute Finanzierungsrunde wurde von dem Bestandsinvestor Greenoaks angeführt. Der US-amerikanische Early-Stage Investor hat u.a. Canva, Discord, Deliveroo, Klaviyo, Zetwerk, Wiz, Vercel, TripActions, Toast, Tipalti, Sea, Scale.ai, Robinhood, Rippling, QuintoAndar, Papaya Global, Motive,Kavak, Flipkart, Databricks, Coupang, Cockroach Labs, Checkout.com, Brex, Airwallex, Airtable und Stripe im Portfolio. Das frische Kapital soll für die team- und applikationsübergreifende Automatisierung von Personalprozessen eingesetzt werden.

1189 Episoden