EdTech Simpleclub erhält 7,2 Mio. Euro in Serie A (School • E-Learning • München • Student)

27:40
 
Teilen
 

Manage episode 333412801 series 2756763
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Alexander Giesecke, Co-Founder und CEO von Simpleclub

In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Alexander Giesecke, Co-Founder und CEO von Simpleclub, über die erfolgreiche Finanzierungsrunde in Höhe von 7,2 Millionen Euro.

Simpleclub ist eine App für Lernende an Schulen, Berufsschulen und Universitäten. Die innovative Lernplattform setzt die thematischen Inhalte nach didaktischen Erkenntnissen in individuelle Lernpfade um. Die mehr als zwei Millionen monatlichen User können auf über 20.000 Videos, Aufgaben und Zusammenfassungen zugreifen. Lernstatistiken zeigen den jeweiligen Fortschritt an und bilden die Basis für die Lernpfade. Simpleclub wird an Schulen zwischen der 5. und 13. Klasse eingesetzt, um die Wissensvermittlung digital zu unterstützen. Die Lernapp plant darüber hinaus mit Partnerunternehmen, wie u.a. die Deutsche Bahn, Brillux, DIHK Bildungs gGmbH und der DSV-Gruppe die Digitalisierung der 20 beliebtesten Ausbildungsberufe bis Ende 2022. Das EdTech wurde im Jahr 2015 von Nicolai Schork und Alexander Giesecke in Grünwald gegründet. Im Jahr 2019 wurde die mobile App gelauncht. Seitdem ist das Team des jungen Unternehmens von 25 auf mehr als 150 Mitarbeitende gewachsen. In einer Series-A-Finanzierungsrunde hat das Grünwälder Startup nun 7,2 Millionen Euro einsammeln können. Der Hauptinvestor der Runde ist der Early Stage Investor 10x Founders, der im Jahr 2021 von Andreas Etten, Andrej Henkler, Claudius Jablonka, Felix Haas, Jan Becker, Jan Reichelt und Robert Wuttke gegründet wurde. Der netzwerkgetriebene Investor wird von über 200 Unternehmern und Business Angels unterstützt und hat bereits mehr als 300 Investitionen getätigt. Zum Unternehmensportfolio gehören u.a. DriverHero, Zowie, Kertos, Tilta, Accountable, SaveIN, Yaba und Upacjenta. Der Bestandsinvestor HV Capital, der u.a. Delivery Hero, Hello Fresh, Zalando, Flixbus, Ottonova und Penta in seinem Portfolio hat, beteiligte sich neben weiteren Business Angels an der Serie A. Unter den Angels befinden sich u.a. Nicolaus Schefenacker, Christian Hülsewig, David Nothacker und Julius Koehler. Mit dem frischen Kapital möchte das EdTech seine Produktvielfalt erweitern und weiter auf dem deutschen Markt wachsen. Darüber hinaus ist eine Expansion ins Ausland bereits geplant.

1189 Episoden