Dresdner IndustrialTech Packwise schließt Series A ab, um Transparenz über die Supply Chain zu schaffen (IoT • TGFS)

24:16
 
Teilen
 

Manage episode 327944022 series 2756763
Von Startup Insider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Gesche Weger, Co-Founder und CEO von Packwise

In der Nachmittagsfolge geht es weiter mit Gesche Weger, Co-Founder und CEO von Packwise. Das Dresdner Startup hat eine Series A Finanzierungsrunde über einen siebenstelligen Eurobetrag abgeschlossen, unter Beteiligung des Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) sowie die Family Offices Hüttenes hoch drei und Golzern Holding.

Das IndustrialTech, das 2017 von Gesche Weger, Felix Weger und René Bernhardt gegründet wurde, will mit seiner Industrial-IoT Lösung Transparenz in der Supply Chain von Unternehmen der Chemie-, Lebensmittel- sowie Pharmaindustrie schaffen. Bestehend aus einem hochpräzisen Sensor, der Packwise Smart Cap, sowie der zugehörigen Plattform Packwise Flow, wird es Unternehmen ermöglicht, über die Verfügbarkeit von Daten zu Containern und den darin enthaltenen Produkten Prozesse zu optimieren und zu automatisieren. Die Packwise-Lösung wird von Unternehmen auch genutzt, um administrativen Aufwand und Kosten in Bezug auf die Belieferung ihrer eigenen Kunden zu reduzieren.

Mit dem frischen Kapital möchte Packwise die Expansion in Europa vorantreiben, Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaften weiter ausbauen, sowie neue internationale Märkte bearbeiten, in denen bereits heute Geschäftsbeziehungen in der Anbahnung sind.

1049 Episoden