Von einer schwäbischen Garage aus an die weltweiten Film- und Fotosets: Immanuel Meier von iWorkCase

1:17:26
 
Teilen
 

Manage episode 280500506 series 1595447
Von Bernhard Kalhammer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
https://startuphacks.de/

//Hole dir jetzt die 14-tägige, kostenlose Testversion von sevDesk und erhalte mit dem Code „STARTUPHACKS100“ 100% auf die ersten 6 Monate deiner Buchung. Mehr unter https://tidd.ly/3oFzwUo

Vielleicht kennst du das: Du bist in deinem Job und während deiner Tätigkeit fällt es dir wie Schuppen von den Augen. Diese Idee zu einem Produkt, welches einen bestimmten Arbeitsvorgang extrem vereinfacht oder direkt alles revolutioniert.

Ähnlich erging es unserem heutigen Gast Immanuel Meier, als er während seines Jobs als Fotoassistent die Idee zu seinem Produkt iWorkCase hatte, einer mobilen Workstation für Fotografen. Mehr als dreizehn Jahre sind vergangen, viel Zeit und Arbeit in die Produktentwicklung geflossen und zahlreiche Testings im Marketing haben stattgefunden.

Ich spreche mit Immanuel über die Entstehung seines Produkts, warum ein Brief vom Apple HQ direkt aus Cupertino für schlaflose Nächte sorgte und wie er heute mit digitalen Marketing seinen Brand auf das nächste wichtige Level gehoben hat.

Hier findest du iWorkCase im Web:

Website: https://iworkcase.com/ Instagram: https://www.instagram.com/iworkcase/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/immanuel-meier-156595164/

112 Episoden