Eleanor Roosevelt – die ungewöhnlichste First Lady der USA

32:27
 
Teilen
 

Manage episode 302404562 series 2654089
Von Cathrin Jacob und Kim Seidler, Cathrin Jacob, and Kim Seidler entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Anna Eleanor Roosevelt wurde 1894 in New York City geboren – in eine Familie hinein, die ihr nicht unbedingt immer Wärme und Herzlichkeit entgegenbrachte.

Ihre Mutter Anna gab ihr den Spitznamen „Granny“, weil sie sie für altbacken und gewöhnlich hielt. Ihr Vater Elliott war Alkoholiker und starb an den Folgen eines Suizidversuchs. Eleanor war kaum 10 Jahre alt, da hatte sie keine Eltern mehr. Erst als sie in England auf ein Internat kam, blühte sie auf. Die dortige Leiterin war nicht nur eine flammende Feministin, sie nahm sich auch Eleanors an und bestärkte sie, für sich selbst (und andere) einzustehen. Das prägte Eleanor sehr, denn sie mischte sich Zeit ihres Lebens ein, auch nachdem sie Franklin D. Roosevelt – einen entfernten Verwandten – geheiratet und 6 Kinder mit ihm bekommen hatte. Sie engagierte sich für die Schwachen in der Gesellschaft, insbesondere für Frauen. Obwohl sich Franklin und sie nach seinem Ehebruch trennten, blieben sie verheiratet und Eleanor unterstütze ihn in seiner politischen Karriere, wo sie konnte, nicht ohne jedoch ihre eigenen Anliegen aus den Augen zu verlieren. Zum Preis der Entfremdung von ihren Kindern. Als US-Delegierte bei den Vereinten Nationen wirkte sie nach dem Tod ihres Mannes 1945 die Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte mit – was sie später einmal als einen der größten Erfolge ihres Lebens bezeichnete. Bei Zeitgenoss*innen bisweilen sehr umstritten gilt sie heute jedoch als eine der am meisten bewunderten Frauen der US-amerikanischen Geschichte. Zurecht, wie Kim und Cathrin befinden. Hört rein und macht euch selbst ein Bild von dieser wohl ungewöhnlichsten First Lady, die die USA je hatten.


Cathrin zitiert in dieser Folge aus dem Buch „Starke Frauen“ des Flow Magazins, 2020


Hier findet ihr alle Folgen und unsere Kontaktdaten.



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

117 Episoden