Folge 20: Tobias Elsäßer zu Gast bei SPRICH:STUTTGART

2:00:56
 
Teilen
 

Manage episode 288359908 series 2837300
Von Prof. Stephan Ferdinand entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Tobias Elsäßer ist Stuttgarter Schriftsteller, der mit seinem jüngsten Buch "Play" den Nerv der digitalen Zeit trifft. In dem Jugendroman entwickelt er auf 300 Seiten eine Geschichte über Freiheit, Freundschaft, Liebe und Selbstbestimmung in Zeiten von Social Media. "Coming of Age" ist das Lebensthema des Buchautors, der in jungen Jahren als Sänger startete. Prägend war dabei seiner Erfahrung als Mitglied einer bundesweit erfolgreichen Boygroup in den 90er Jahren. Im Podcast schildert er, wie damals die Musikindustrie versucht hat, ihn seiner Jugend zu berauben. Er schildert, wie er darüber zum Autor werden konnte. Und er schildert, wie seine Homebase Stuttgart und der Marienplatz ihn inspiriert. Allerdings: Immer noch gibt es aus seiner Sicht zu viele Stuttgarter, die eine unerklärliche Angst vor der Subkultur haben. Befragt wird Tobias Elsäßer von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand ist Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Wissenschaftsjournalistin Eva Wolfangel ist Absolventin des imo. SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart: www.sprichstuttgart.de und auf Instagram sprichstuttgart_podcast (aufgezeichnet am 15.03.2021).

25 Episoden