#8 - Welche Sprache sprechen Gesundheitsdaten? - Prof. Dr. Sylvia Thun

29:05
 
Teilen
 

Manage episode 303093364 series 2811915
Von Nicolas Conze entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Interview mit Frau Prof. Dr. Thun, Direktorin der Core Unit "E-Health und Interoperabilität" am Berlin Institute of Health (BIH) der Stiftung Charité.
Thema der Staffel: "Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen - erreichte Meilensteine und Visionen für die Zukunft".

Im heutigen Gespräch treffe ich mich in Berlin Mitte mit Frau Prof. Dr. Sylvia Thun.
Sie lehrt seit 2011 als Professorin für Informations- und Kommunikationstechnologie im Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein und ist seit 2018 Direktorin der Einheit "E-Health und Interoperabilität" am Berlin Institute of Health (BIH) der Stiftung Charité.
Sie gilt durch ihre langjähriger Forschung als Expertin für nationale und internationale IT-Standards im Gesundheitswesen. Über das von ihr mitgegründete Netzwerk "#SHEHEALTH" setzt sie sich darüber hinaus ehrenamtlich für die Vernetzung und Förderung von Frauen in der digitalen Medizin ein.
Auch ihr Werdegang ist außergewöhnlich: Nach Medizinstudium und Promotion an der RWTH Aachen arbeitete sie zunächst einige Jahre klinisch, wechselte dann in die Unternehmensberatung und forschte anschließend als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) in Köln an IT-Standards im Gesundheitswesen
Im Interview gibt sie Antworten auf die Fragen, die sie bewegen:

  • Welche Datenstandards brauchen wir, damit Gesundheitsinformationen in Zukunft fach-, einrichtungs- und sektorenübergreifend verarbeitet werden können?
  • Wie nutzen wir gesammelte Daten in der Forschung, um Verbesserungen in der Prävention, Diagnostik und Gesundheitsversorgung zu erreichen?
  • Was braucht es, um eine gendergerechte Medizin mit gleichberechtigten Arbeits- und Ausbildungssituationen zu schaffen?

Ich wünsche viel Spaß beim Zuhören!
#KONTAKT
Bildmaterial und Videokommentare zu neuen Folgen findet ihr bei Instagram --> sprechzimmer.podcast
Interviewanfragen per Mail an sprechzimmer.podcast@gmail.com oder über LinkedIn an Dr. Nicolas Conze

14 Episoden