Verborgene marianische Gedenktage: Verlobung Mariens mit Josef.

52:29
 
Teilen
 

Manage episode 282989714 series 105660
Von Radio Horeb entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly, Köln Wir beginnen eine neue Reihe: Das Kirchenjahr weist nicht wenige "verborgene" Gedenktage der Jungfrau und Gottesmutter Maria auf. Auch wenn sie vielen Gläubigen nicht im Bewusstsein stehen, sind mit ihnen doch oft historische Ereignisse oder spezifische Orte verbunden, die auf einen besonderen Wesenszug oder ein Einwirken der Gottesmutter verweisen. Diese Gedenktage sollen in der Reihe "Verborgene marianische Gedenktage" bekannt gemacht werden, um aus ihnen Wegweisung für das eigene christliche Leben im Alltag zu gewinnen. Bis zur Liturgiereform des II. Vatikanischen Konzils wurde am 23. Januar der Verlobung Mariens mit Josef gedacht. Der Gedenktag beruht auf der Aussage der Evangelien, dass Maria mit Josef verlobt gewesen ist. Die nicht weiter beschriebene Tatsache wurde später in frommen Erzählungen weiter ausgemalt und geistlich gedeutet. Die Sendung geht der Frage nach, welche geistlichen Anregungen wir aus diesem Hinweis der Heilsgeschichte für unser Leben heute erhalten.

1582 Episoden