#183: Was können Eltern tun? – Interview Special mit Annett

1:13:06
 
Teilen
 

Manage episode 269055539 series 1395392
Von Kira Siefert entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Annett ist eine Angehörige – genauer gesagt, sie ist die Mama von unserer wundervollen Luisa aus'm Team. Mit unserer gemeinsamen Podcast Folge möchte Annett andere Eltern dazu ermutigen, an ihre Kinder zu glauben. Und sie möchte vor Allem denen Hoffnung schenken, deren Kinder gerade noch in einer Essstörung mittendrin stecken.

Hör unbedingt in diese Folge rein und teile sie mit deinen Eltern! <3

IM INTERVIEW MIT ANNETT HÖRST DU:

  • "die eine Woche Urlaub hat mir die Augen geöffnet"
  • "innerlich wusste ich, dass es wahrscheinlich eine Essstörung ist"
  • "ich habe sämtliche Artikel und Bücher zum Thema Essstörungen gelesen"
  • "mir hat das Gespräch mit einer Suchtberaterin in der Beratungsstelle sehr geholfen"
  • "ich habe geschaut, wie ich mit der Essstörung umgehen kann, um für Luisa da sein zu können auf diesem Weg"
  • "ich habe damals die Verantwortung für Luisa's Gewicht an die Ärztin abgegeben"
  • "wir haben parallel angefangen, nach einem ambulanten Therapieplatz zu suchen"
  • "die Klinik war für uns als Eltern eine Entlastung und gleichzeitig ein schmerzliches Loslassen"
  • "es sollte nie um die Schuldfrage gehen, sondern mehr darum, wie ich für mein Kind als Elternteil da sein kann"
  • "ich habe Luisa als Mensch gesehen und nicht nur die Essstörung"
  • "die Essstörung war für sie und für uns ein Weg der Selbsterkenntnis"
  • "ich habe auch sehr viel über und für mich gelernt"
  • "geht diesen Weg gemeinsam als Familie"
  • "passt gut auf euch selbst auf"

SHOWNOTES:

201 Episoden