#24 – Schwere Krisen im Libanon

15:31
 
Teilen
 

Manage episode 270697300 series 2782686
Von Lars-Hendrik Beger, Nil Idil Çakmak, Christian Eichler, Eva Morlang, Helena Schmidt, Lisa Tuttlies, Lars-Hendrik Beger, Nil Idil Çakmak, Christian Eichler, Eva Morlang, Helena Schmidt, and Lisa Tuttlies entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
mit Omid Nouripour und Ginan Osman

Anfang August gab es im Hafen von der libanesischen Hauptstadt Beirut zwei schwere Explosionen. Neben zahlreichen Verletzte und Tote haben etwa ein Zehntel der Einwohner*innen der Stadt ihr Zuhause verloren. Deswegen gibt es nun überall Hilfeaufrufe, etwa um zu spenden und den Menschen vor Ort zu helfen. Dabei ist das gar nicht so leicht. Denn der Libanon ist nicht erst seit den Explosionen in einer schwierigen Situation – Korruption, eine schlechte Wirtschaftslage und eine humanitäre Krise machen alles ziemlich kompliziert.

Darüber wollen wir sprechen. Und zwar mit Omid Nouripour, er ist Bundestagsabgeordneter und außenpolitischer Sprecher der Grünen. Und mit Ginan Osman, die unter in Beirut Middle Eastern Studies studiert und zu Spenden für die Menschen in Beirut aufgerufen hat.

Links: Mehr zum Einfluss der Religionsgruppen auf die Politik im Libanon.

Ginans Spendenaktion: Soforthilfe für Beirut

Wenn Ihr Ideen habt, welchem Projekt wir uns hier im Podcast mal widmen sollten, schreibt uns gern per Mail an solidaripod@gmail.com oder bei Instagram und Twitter @solidaripod

34 Episoden